Nina Stadler

Choreografin | Tänzerin | Tanzpädagogin | Leitung Ballsaal Bern | künstlerische Leitung deRothfils

Nina Stadler Tänzerin; Choreografin, Ballsaal

FOTO: MASSIMO PIOVESAN

zur Person:

Ich arbeite seit ich 23 Jahre alt bin als freischaffende Tänzerin, Choreografin, Tanzpädagogin, ab und zu Schauspielerin, sowie Film und Bühenproduktionsproduzentin in der freien Szene Bern sowie auch international als Gastchoreografin, Tänzerin und Pädagogin. Nach langjähriger Ausbildung in klassischem Ballett in Bern und Prag, und absolviertem Pädagogik Diplom (2001) studierte ich an der Alvin Ailey School in New York. Mein ausgereiftes tänzerisches Können und meine lebendigen und spartenübergreifenden Choreografien konnte ich in meinen eigenen Tanz- und Tanztheaterstücken schon früh national wie international unter Beweis stellen.

2010 gründete ich zusammen mit Annalena Fröhlich die Compagnie DeROTHFILS  (Associated Artist der Dampfzentrale Bern) DeRothfils realisiert Bühnenproduktionen, site specific, long durational Performances und Filme.

2016 habe ich mich aus gesundheitlichen Gründen als Tänzerin und Performerin von der Bühne verabschieden müssen. Ich durfte zwei gesunde Kinder bekommen.
Seither arbeite ich neben meiner Tätigkeit als Tanzdozentin (Master Degree Abschluss 2011, in Tanzpädagogik an der Hochschule der Künste Zürich) national wie international als Choreografin für Theater, Oper, Museen und Film (z.B. Schauspielhaus Graz/ Nestroy Preis Nomination für beste Bundesländer Aufführung, Physiker, Regie Claudia Bossard/ Choreografie Nina Stadler).

Ebenfalls leite ich die Tanzwerkstatt Ballsaal, welche ich 2011 gegründet habe. Der Ballsaal ist ein wichtiger Bestandteil der Berner Tanzszene und ein HotSpot für angehende professionelle Tänzer:innen. Ab Februar 2020 findet das offizielle Profitraining Bern im Ballsaal statt.
Ballsaalproduktionen z.B. 2016/17 TOTENTANZ eine Koproduktion mit dem Bernischen Historischen Museum, Bühnenproduktion mit 18 Ballsaal Tänzer:innen und Animation, immer noch zu sehen in der Dauerausstellung  


2021 komme ich wieder zurück auf die Bühne als Performerin. (Z.B bei Force of Attraction, Regie Cynthia Gonzalez, Schlachthaus Theater, Premiere 12.11.21 – 20.11. 21, oder MUETER, Regie Anna Blöchlinger/Sonja Riesen, Premiere 2. April 2022, Tojo Theater)
 
 

zu den Klassen von Nina Stadler im Ballsaal 

NINA STADLER

online Stundenplan