Nina Stadler

Zeitgenössisch & Fusion Ballett

Choreografin | Tänzerin | Tanzpädagogin |

Leitung Ballsaal Bern | künstlerische Leitung Compagnie deRothfils

Nina Stadler Tänzerin; Choreografin, Ballsaal

FOTO: MASSIMO PIOVESAN

zur Person:

Nina Stadler arbeitet als freischaffende Choreografin, Tänzerin, Performerin und Tanzpädagogin (Master Degree in Tanzpädagogik ZHdK, Hochschule der Künste Zürich). Nach langjähriger Ausbildung in klassischem Ballett zog es sie nach New York. Dort studierte sie an der renommierten Alvin Ailey School. Hoch motiviert und voller Ideen kam Nina Stadler nach Bern zurück und fing sogleich an, ihre reiche Erfahrung in Engagements als Tänzerin und Choreografin im In- und Ausland umzusetzen. Ihr ausgereiftes tänzerisches Können und ihre lebendigen und spartenübergreifenden Choreografien konnte sie unter anderem in ihren eigenen Tanztheater- und Solostücken, als Tänzerin und Performerin für Compagnien und als Choreografin für Filmprojekte und Opern unter Beweis zu stellen. 2010 gründete Nina Stadler zusammen mit Annalena Fröhlich die Compagnie DeROTHFILS. deRothfils ist 2013/14 Associated Artist der Dampfzentrale Bern und Teil des Danse et Dramaturgie 2013 Projekt. 2011 eröffnete Nina Stadler die Tanzwerkstatt Ballsaal in Bern, ein Probeort für Tanzschaffende wo sie auch ein fundiertes Tanztraining für TänzerInnen anbietet. Seit 2011 arbeitet Nina Stadler regelmässig als Gastdozentin für verschiedene Compagnies unter anderem auch die Compagnie am Stadttheater Bern.

Stundenbeschrieb:

Das zeitgenössische Training versteht sich nicht auf der Basis nur einer Technik oder ästhetischen Form, sondern aus der Vielfalt heraus. In den Übungen und Choreografien meines Unterrichts suche ich nach Grenzüberschreitungen zwischen verschiedenen Techniken und breche immer wieder mit vorhandenen Formen. Die Übungen entwickeln sich immer weiter und haben zum Ziel einerseits den Tänzern die nötige Grundtechnik für meine Tanzsprache zu vermitteln und gleichzeitig eine langsame Steigerung der Komplexität und des Schwierigkeitsgrades der Bewegungen zu machen um die Tänzer mit einem Fluss schlussendlich zu einer Choreografie  zu führen. Ich habe über die Jahre als Tänzerin, Choreografin & Pädagogin meinen eigenen Tanzstil entwickelt den ich mit Freude weitergebe. Grundsätzlich steht in meinen Stunden die Freude und Sinnlichkeit des physischen Tanzes im Zentrum.

Ich betrachte den Prozess des Unterrichtens als Inspirationsaustausch und als Erweiterung des Bewegungsverständnisses zwischen den Tänzern und mir als Pädagogin.

Klassen:

Dienstag 18.00 -19.00 Uhr, ZEITGENÖSSISCH Mittelstufe 1

Dienstag 19.00-20.30 Uhr, FUSION BALLETT Mittelstufe 2 & Fortgeschritten

Mittwoch 18.15 -19.15 Uhr, FUSION BALLETT Mittelstufe 1

Mittwoch 19.15-20.45 Uhr, ZEITGENÖSSISCH  Mittelstufe 2 & Fortgeschritten

Freitag 10.00-11.30 Uhr, ZEITGENÖSSISCH  Fortgeschritten & Profi

Preise:

Einzellektion: 90 min. = 27.- 10-er ABO = 250.-  (gültig ab Stempeldatum 3 Monate) 60min. = 25.- 10-er ABO = 230.-  (gültig ab Stempeldatum 3 Monate)

Studenten/Tanzschaffende: 90 min. = 22.– 10-er ABO = 230.- (gültig ab Stempeldatum 3 Monate) 60 min. = 20.- 10-er ABO = 180.- (gültig ab Stempeldatum 3 Monate)